Noch heute bestellen und Versandkostenfreie Lieferung erhalten

Service
Hotline

030 - 400 544 50
Mo - Fr von 9 bis 18 Uhr

Leinwanddruck Datei und Auflösung


Das musst du bei der Bilddatei beachten!

Nicht jeder beherrscht Bildbearbeitung für digitale Fotodateien und kennt sich mit den Voraussetzungen für ein optimales Druckergebnis aus. Doch gerade im Leinwanddruck ist es sehr einfach ein gutes Druckergebnis zu erzielen, wenn du dich an einfache Regeln hältst. Neben unseren ausführlichen FAQs, haben wir dir nochmal die 5 besten Tipps zusammengefasst:


Die 5 besten Tipps für ein perfektes Ergebnis

  1. Geeignete Dateiformate
  2. Die besten Farbprofile
  3. Optimale Auflösung
  4. Handybild auf Leinwand drucken
  5. Berechnung der Bildgröße


1. JEPG, TIFF oder PDF – Welches Bildformat ist geeignet?

Das eigene Foto auf Leinwand ist heute sehr populär. Denn das gewünschte Bild kann bequem über das Internet hochgeladen und das entsprechende Leinwandformat bestellt werden. Doch welche Dateien eignen sich, um daraus ein Leinwand zu erstellen?

Das JPEG-Format wird am meisten genutzt. Hierbei handelt es sich um ein Komprimierungsverfahren, das heute auf den meisten Fotokameras zum Einsatz kommt. Dieses Dateiformat ist der beste Kombination aus Größe der Datei und Bildqualität.

Deshalb werden 95 % aller Leinwände aus einer JPEG-Datei hergestellt. Die Druckergebnisse der Fotoleinwand werden bei einer Bildauflösung von 120 dpi bereits hervorragend. Besonders dann, wenn der Komprimierungsgrad auf die höchste Qualitätsstufe eingestellt wird.


leinwandfoto in schwarz weiss

TIF oder PDF – Welche anderen Dateiformate sind geeignet?

Das TIF-Format Format ist ebenfalls ein weit verbreitetes Bildformat, das ebenfalls von Digitalkameras verwendet wird. Da der Speicherbedarf einer TIFF-Datei allerdings um ein vielfaches höher ist als bei einer JPEG-Datei, wird die TIFF-Datei nur selten verwendet.

Der Vorteil der kaum besseren druckqualität steht den signifikant längeren Uploadzeiten der Bilder bei der Bestellung gegenüber. Wenn du also planst, ein TIFF-Bild als Fotoleinwand zu drucken, kannst du dieses getrost zuvor in ein JPEG umwandeln und speichern.


Das PDF-Format ist heute beim Austausch von Druckdateien für den Digitaldruck und Offsetdruck der akzeptierte Standard. Bei Bildern auf Leinwand ist das PDF-Format nicht notwendig. Es kann zwar entgegengenommen und gedruckt werden, spielt aber im Dateiaustausch eine untergeordnete Rolle.


2. Verbessert ein Farbprofil das Druckergebnis?

Ein Farbprofil ermöglicht den farbechten Druck auf Leinwand. Das Farbprofil gewährleistet im Leinwanddruck, dass die Farben des Fotos möglichst identisch auf der Leinwand wiedergegeben werden. Dies ist besonders wichtig bei Farben die innerhalb eines engen Spektrums gedruckt werden sollen. Das können beispielsweise definierte Logos und CI-Farben für Unternehmen sein, aber auch der Wunsch nach exakter Umsetzung der künstlerischen Bearbeitung einer Fotodatei.

Um deine Fotodatei bestmöglich widerzugeben, bieten wir zwei Standard-Farbprofile an. Du kannst uns deine Bilder sowohl im Adobe-RGB-Profil, als auch im S-RGB-Profil übermitteln. Beide Profile werden von uns unterstützt.


Leinwandfoto farbprofil

3. Welche Auflösung muss deine Datei haben?

Der Druck auf Leinwand wird immer dann besonders hochwertig, wenn deine Druckdatei über eine optimale Auflösung verfügt. Um die optimalen Voraussetzungen für das Wunschbild zu ermitteln, stellen wir einen kostenlosen Rechner zur Verfügung. Dieser liegt auch zum Download bereit.

Qualität des Leinwanddrucks

In welcher Qualität möchtest du deine Leinwand bestellen?


Größe des Leinwanddrucks

Gib hier die Pixelanzahl deiner Fotodatei an.

Breite (Pixel)
x
Höhe (Pixel)
=
max. Leinwandgröße
120 x 120 cm

Schnelle Anleitung zur Berechnung der Auflösung

  1. Wähle die gewünschte Druck-Qualität mit einem Klick auf „Ausreichend“, „Gut“ oder „Optimal“. Je geringer die gewählte Qualität ist, desto kleiner kann die Auflösung deiner Fotodatei für die gewünschte Größe sein. Je höher die Qualität, desto mehr Pixel benötigst du für den Druck deines Wunschformats.
  2. Gib nun in das Feld „Breite“ die gewünschte Breite der Leinwand in Zentimetern ein und in das Feld „Höhe“ die gewünschte Höhe. Am besten du misst zuvor aus, wie viel Platz dir an der Wand zur Verfügung steht.
  3. Klicke anschließend „Erforderliche Auflösung berechnen“. In Feld „Erforderliche Pixelmaße“ erscheint nun das berechnete Ergebnis.

4. Handybild auf Leinwand

Handykameras haben heutzutage eine Auflösung, die jede gewünschte Größe im Leinwanddruck ermöglicht. Denn mit nur 4 Megapixeln Bildauflösung kann man bereits XXL-Formate drucken.


5. Leinwanddruck Pixelrechner zum Download

Damit du wirklich sicher gehen kannst, steht der Pixelrechner auch zum Download zur Verfügung. Denn geringe Fotodatei-Auflösungen können zu mangelhaften Druckergebnissen im Druck führen.

Lade dir jetzt unseren aktuellen Excel-Rechner herunter, um die notwendige Pixelauflösung deiner Fotodatei zu berechnen. Dieser Service ist kostenlos. Alternativ kannst du auch die Pixelzahl deines Fotos eingeben und die entsprechende Größe berechnen lassen.

excelFile klein

Die Excel-Datei liegt hier im Dateiformat Excel 2003 vor und kann von jeder Tabellenkalkulation geöffnet werden. Einfach das Dateisymbol anklicken und den Auflösungsrechner herunterladen.


So einfach ist der Auflösungs-Rechner zu bedienen:

  1. Trage das geplantes Endformat deiner Leinwand in Höhe und Breite ein
  2. Wähle die gewünschte Qualitätsstufe für deinen Druck
  3. Die notwendige Auflösung wird dir automatisch angezeigt
  4. Zusätzlich zeigen wir die benötigte Megapixel-Zahl an. Daran kannst du erkennen, ob die Auflösung deiner Digitalkamera für den Leinwanddruck geeignet ist

Jetzt Fotoleinwand bestellen

Jetzt Foto hochladen


Foto auswählen

oder

Einfach dein Bild in diesen Bereich ziehen


Hinweis: Benötigtes Dateiformat JPG oder PNG
max. Dateigröße 50 MB

Dein Bild wird übertragen. Einen Moment bitte ...

Unser Angebot: Für Newsletter* anmelden und gratis Versand sichern!

*Austragung jederzeit möglich. Versandfrei ab 35 € Bestellwert

Versandkosten sparen

Nein, ich will keine versandfreie Lieferung

Ohne Vorteil weiter

Ok! Das hat geklappt.

Mit diesem Code wird deine
Bestellung versandkostenfrei!

Der Code wird automatisch übertragen.

Jetzt gratis Lieferung sichern und für den Newsletter* anmelden

*Austragung jederzeit möglich. Versandfrei ab 35 € Bestellwert

Ja, ich will eine versandfreie Lieferung

Dein Versandfrei-Code:

Der Code wird automatisch übertragen.

Jetzt Bild hochladen

Dein Bild wird übertragen. Einen Moment bitte ...