Nur heute: Versandfrei bestellen!

Hotline: Mo-Fr 9-18h
030 - 400 544 50

Fotoleinwand aufhängen


Leinwand aufhängen in 5 Schritten

Werkzeug zum Aufhängen einer Leinwand

Das benötigst du

Für das Aufhängen der Leinwand benötigst du eine Wasserwaage, einen Hammer, einen Bleistift und zwei Nägel.

Blickhöhe bei Fotoleinwand beachten

1. Ort auswählen

Beachte beim Aufhängen die Blickhöhe und die Symmetrie der Einrichtung. Hier findest du verschiedene Hängungsarten.

Den zweiten Nagel anzeichnen

2. Anzeichnen

Zeichne mit dem Stift die Höhe an. (ziehe 4 cm Rahmenstärke ab) Übertrage diese per Wasserwaage zum zweiten Punkt.


Beide Nägel einschlagen

3. Nägel einschlagen

Schlage die Nägel so ein, dass sie 2 cm leicht aufsteigend aus der Wand stehen. So bleibt genug Auflagefläche für die Leinwand.

Fotoleinwand aufhängen

4. Bild aufhängen

Hast du die Nägel eingeschlagen, hängst du die Leinwand so auf, dass der Keilrahmen auf den Nägeln aufliegt.

So hängt die Fotoleinwand perfekt

5. Fertig

Durch leichten Druck kannst du das Bild ausrichten. Glückwunsch: Wenn jetzt noch alle Finger dran sind, hast du es geschafft.

TIPP: Es geht noch einfacher: Für kleine Leinwände (bis 60 cm Breite) reicht ein einziger Nagel aus. So benötigst nicht einmal eine Wasserwaage.


Foto Leinwand aufhängen – die ausführliche Anleitung

Eine Fotoleinwand aufhängen ist ganz einfach. Selbst wer zwei linke Hände hat, kann das in wenigen Minuten schnell erledigen.

  • Zuerst organisierst du das Werkzeug, das du zum Leinwand befestigen benötigst: Das sind: ein kleiner Hammer, zwei Nägel (z.B. Stahlstifte 35 mm), ein Bleistift und eine Wasserwaage. Zur Not geht auch die Wasserwaage auf dem Smartphone. Die ist aber ziemlich ungenau.
  • Jetzt wählst du einen geeigneten Platz für deine Leinwand aus. Dabei beachtest du die Blickhöhe und die Raumsymmetrie. Wenn alles gut geht, hängt die Fotoleinwand anschließend auf Augenhöhe mittig über dem Sofa, Kommode, Bett oder wo auch immer du willst.
  • Anschließend zeichnest du mit dem Bleistift den Punkt für den ersten Nagel an. Dabei beachtest du, dass der Keilrahmen ca. 4 cm stark ist und die Oberkante des Bildes deshalb ca. 4 cm über dem Nagel hängen wird. Den zweiten Punkt überträgst du nun per Wasserwaage. Beachte, dass der Abstand zwischen den beiden Nägeln 10 cm kürzer sein sollte, als das Leinwandbild breit ist. Nur so kannst du anschließend den Rahmen der Leinwand auf den beiden Nägeln aufhängen.
  • Jetzt schlägst du die Nägel in die Wand. Dabei musst du auf zwei Dinge achten: 1. Die Nägel sollten ca. 2 cm leicht nach oben aus der Wand stehen. So kann die Fotoleinwand anschließend sicher auf den Nägeln hängen ohne abzurutschen. 2. Deine Finger.
  • Hast alles richtig gemacht, kanns du nun die Fotoleinwand einfach mit dem Keilrahmen auf den beiden Nägeln aufhängen. Zauberei!
  • Gehe nun 3 Schritte zurück und betrachte dein Werk. Hast du alles richtig gemacht, erfüllt dich der Anblick mit Ergriffenheit. Hast du das Gefühl, dass dein Leinwandbild nicht 100 % gerade hängt, kannst die Aufhängung noch leicht justieren, indem du vorsichtig per Hand das Bild zurecht rückst.

Wie hängt man eine Leinwand auf? (5 Schritte)

  1. Platz auswählen, an dem die Fotoleinwand aufgehängt werden soll.
  2. Mit einem Bleistift den Punkt für den ersten Nagel anzeichnen.
  3. Mit der Wasserwaage den zweiten Punkt übertragen (ca. 10 cm weniger Abstand als die Bildbreite).
  4. Nägel so einschlagen, dass 2 cm nach leicht oben stehend aus der Wand ragen.
  5. Jetzt das Leinwandbild einfach einhängen! Schon fertig!
Fotoleinwand in 5 Schritten aufhängen

Leinwand aufhängen – 4 Tipps worauf du achten solltest:

Fotoleinwand in Augenhöhe aufhängen

Augenhöhe – Im Idealfall bringst du die Leinwand so an, dass sie perfekt in deinem Blickfeld hängt. Zugleich solltest du dich beim Leinwand Aufhängen an der Raumsymmetrie orientieren.

Fotoleinwand nicht in direkter Sonneneinstrahlung aufhängen

Keine direkte Sonneneinstrahlung – Achte darauf, dass deine Fotoleinwand keine direkte Sonneneinstrahlung abbekommt. Sonst bleichen die Farben schneller aus.


Fotoleinwand nicht in Nassräumen aufhängen

Keine Feuchträume – Ist der Keilrahmen deiner Leinwand einem wechselnd, feuchten Klima ausgesetzt, kann sich der Holzrahmen verziehen. Feuchträume eigenen sich deshalb nicht zum Leinwand aufhängen.

Baumwollhandschuhe zum Aufhängen der Leinwand nutzen

Evtl. Handschuhe tragen – Leinwandbilder können empfindlich sein. Mit weißen Baumwollhandschuhen kannst du Abrieb beim Fotoleinwand befestigen vermeiden.


Wo kann ich keine Leinwand aufhängen?

Das Foto auf Leinwand ist heute sehr beliebt und man kann es nahezu überall aufhängen. Doch Vorsicht: Für das Aufhängen im Freien und in wechselnd feuchten Räumen ist die Fotoleinwand nicht geeignet. Hier wird sich der Holzrahmen schnell verziehen und die Leinwand wird wellig. Teilweise kann man dies durch Leinwand nachspannen korregieren.


Beliebte Leinwand Hängungen

wohnidee einzelhaengung

Einzelhängung:
Es gibt Bilder, die sind echte Kunstwerke. Sie verdienen es, als Solitär an einem exponierten Ort zu hängen.

wohnidee triptochon

Triptychon:
Der Dreiteiler ist die vollendete Symmetrie. Hier findest du Ideen eine mehrteilige Leinwand selbst zu gestalten.

wohnidee symmetrische haengung

Symmetrische Hängung:
An einer spiegelnden Bildachse kannst du mehrere Fotoleinwände aufhängen. Die Achse kann horizontal und vertikal verlaufen.

wohnidee reihenhaegung

Reihenhängung:
Auch die Reihenhängung ist sehr beliebt. Die optische Line kann in der Mitte, am oberen oder unteren Bildrand verlaufen.




Das könnte dich auch interessieren:

Fotocollage auf Leinwand gedruckt

Foto-Collage

ab 19 EUR

zu Leinwand Collage

Fotomosaik auf Leinwand gedruckt

Foto-Mosaik

ab 59 EUR

zu Foto-Mosaik

Leinwand Dreiteiler aufsteigend

Leinwand Mehrteiler

ab 75 EUR

zu mehrteilige Leinwand

Jetzt Foto hochladen


Foto auswählen

oder

Einfach dein Bild in diesen Bereich ziehen


Hinweis: Benötigtes Dateiformat JPG oder PNG
max. Dateigröße 50 MB

Dein Bild wird übertragen. Einen Moment bitte ...

Unser Angebot: Für Newsletter* anmelden und gratis Versand sichern!*

*Austragung jederzeit möglich. Versandfrei ab 29 € Bestellwert

Versandkosten sparen

Nein, ich will keine versandfreie Lieferung

Ohne Vorteil weiter

Ok! Das hat geklappt.

Mit diesem Code wird deine
Bestellung versandkostenfrei!

Der Code wird automatisch übertragen.

Jetzt gratis Lieferung sichern und für den Newsletter* anmelden

*Austragung jederzeit möglich. Versandfrei ab 29 € Bestellwert

Ja, ich will eine versandfreie Lieferung

Dein Versandfrei-Code:

Der Code wird automatisch übertragen.

Jetzt Bild hochladen

Dein Bild wird übertragen. Einen Moment bitte ...